Die Welt mit allen Sinnen erfahren.

Die Tagesförderstätte des St. Paulus Stiftes bietet Ihnen Teilhabe, Begleitung und Förderung in einem auf sie abgestimmten Rahmen.
Unsere Angebote richten sich nach ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten.
Was gefällt Ihnen? wo liegen ihre persönlichen Stärken und Interessen?
Die  Angebote sind vielfältig und ermöglichen Ihnen viele Formen von Begegnung, Teilhabe und Gemeinschaftlichkeit, aber auch die Möglichkeit sich bei Einzelangeboten wahrzunehmen, zu erleben und sich Ihren Fähigkeiten entsprechend weiterzuentwickeln.

Wir bieten Ihnen ein vielfältiges Programm an:

  • Körperwahrnehmung ( Erlebnisbad, basale Stimulation, Snoezelen, Massagen, Schwimmen…)
  • Kommunikation ( basale Kommunikationsformen, Einzelgespräche, Sprachförderung…)
  • Mobilität und Motorik ( Koordinationsübungen, Gymnastik, Sport…)
  • Musischer Bereich ( Musik, Rhythmik, Gesang…)
  • Kreativer Bereich ( Tonarbeiten, bildnerisches Gestalten…)
  • Kulturtechniken ( Lesen, Schreiben…)
  • Umwelterfahrung ( Spaziergänge, Sinnesgarten…)
  • Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ( Freizeitangebote wie Ausflüge, Einkäufe, Feste und Feiern…)
  • Gartenpädagogik und Tierpflege
  • Arbeitsanbahnung ( Eingliederungsangebote in die WfbM…)

Unser engagiertes Team bietet Ihnen intensive Begleitung und fachliche Assistenz in vielen Bereichen des Lebens. So gibt es auch Tagesfördergruppen, die speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung und Demenz oder von Menschen mit Behinderung und herausforderndem Verhalten ausgerichtet sind. Wir bieten in 10 Kleingruppen von max. 6 Besuchern verschiedene Betreuungsmodelle an (z.B. Halbtages- und Ganztagesplätze, Mittagessenbetreuung,...), die mit Ihnen auf Sie und Ihre Lebenssituation abgestimmt werden können.
Sie können unsere Tagesförderstätte auch besuchen, wenn Sie nicht bei uns in der Einrichtung wohnen, sondern z.B. bei Ihren Eltern leben.

Wir sind gespannt auf Sie!