Auf dem Weg seit 1896

zum abspielen anklicken

Im Jahr 1896 ergriff Jacob Friedrich Bussereau die Initiative und gründete in Herxheim das St. Paulus Stift um somit die Lebenssituation behinderter Menschen zu verbessern. Mit viel Gottvertrauen und Mut entstanden seine weiteren Einrichtungen in Rheinland-Pfalz und in Bayern.
Trotz Veränderungen und zeitbedingter Neuerungen leben die Ziele des Stifters bis in die heutige Zeit in den Einrichtungen der Jacob Friedrich Bussereau Stiftung weiter.


zum abspielen anklicken Auch heute hat sein Leitmotiv „Omnibus omnia“ – „Allen alles werden“
(1 Kor 9,22) unverändert seine Gültigkeit.



zum abspielen anklickenDie Jacob Friedrich Bussereau Stiftung setzt sich aktiv für Menschen mit Behinderung und Menschen im Alter ein!
Als kirchliches Unternehmen verbinden wir fachliche Kompetenz und Qualität mit Menschlichkeit und der Kraft des christlichen Glaubens. Wir achten die Individualität des Menschen und entwickeln so eine Lebensperspektive, die sich am normalen Lebensalltag ausrichtet. Hierzu gehört in unseren Augen auch die Mitsprache und Beteiligung der Bewohner. Um die Qualität unserer Arbeit zu sichern und auszubauen ist es wichtig, innerhalb der Organisationsstrukturen flexibel zu entscheiden und die Jacob Friedrich Bussereau Stiftung und ihre Einrichtungen als „lernendes Unternehmen“ zu begreifen.